Milcherzeugung und Verarbeitung

Das Faszinierende am Käsen ist, dass aus den vier Zutaten Milch, Milchsäurebakterien, dem Enzym Lab und Salz so viele verschiedene Käse hergestellt werden können. Abhängig vom Verhältnis von Säuerung und Lab, von Temperatur und Zeit und natürlich vom Käser entstehen entweder feine, cremige Frischkäse oder würzige, feste Hartkäse.

 

 

Der Frischkäse wird natürlich oft und gerne einfach pur genossen. Genauso lecker ist aber Frischkäse mit frischen Kräutern, schön dekoriert mit essbaren Blüten oder angemacht mit Paprika, Knoblauch oder ähnlichem. Unsere immer wieder neuen Ideen bekommen Sie dann auf den Wochenmärkten oder im Hofladen.

 

Eine Spezialität von uns ist unser gereifter Frischkäse namens Rondeau: ein kleiner Crottin, wie ihn manche vielleicht aus Frankreich kennen. Jung schmeckt er frisch-säuerlich und ist mild. Mit zunehmender Reife wird dieser Käse fester, kräftiger und mit immer mehr ausgeprägtem Ziegen-Aroma.

Außerdem produzieren wir

  • FetZ: ein Ziegenkäse, der wie Feta in der Salzlake reift. Natur oder als Grill-FetZ für Pfanne und Grill
  • Camembert: Schneeweiß und mit einem feinen Camembert-Geschmack
  • Hofkäse: ein kleiner Schnittkäse mit milder Würze, die natürlich auch im Alter zunimmt.
  • Joghurt: feine Struktur und angenehme Säure, optimal fürs Müsli.

 

Wichtig: Die Rinde unserer Käse ist essbar! Wir verwenden als Bio-Betrieb keine Schmierhilfsmittel oder ähnliche Sachen, durch die die Rinde nicht mehr zum Verzehr geeignet wäre.

 

Hier finden Sie uns:

Ziegenhof Holzer &
Holzers Hofladen
Kirchheimer Str. 87
73269 Hochdorf 

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

07153 / 922758

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ziegenhof Holzer